Wie finde ich „meinen“ Fotografen

Vor jeder neuen Saison lese ich unzählige Artikel und Berichte auf den Social Media Plattformen und den diversen Magazinen wie man als Brautpaar d e n richtigen Hochzeitsfotografen findet.
Der Markt ist zwischenzeitlich überlaufen, ein Überangebot von Hochzeitsfotografen vorhanden und vollkommen unübersichtlich. Nur noch Spezialisten wie z.B. gute Hochzeitsplaner erkennen das wirkliche Potential eines Fotografen weil es ihr Tagesgeschäft ist und sie auch schon viele Fotografen im Job kennengelernt haben. Eine gute Webseite macht noch keinen guten Fotografen aus ! Es gibt zu viele talentierte Graphiker die wirklich tolle Webseiten erstellen können inklusive den nötigen Bilder aus den verschiedensten Bildarchiven. Wie will ein Laie das erkennen ?

Einige Tipps:

– Schlecht gemachte Webseiten schon gleich einmal aussortieren
– Bei einer guten Seite darauf achten ob die Bilder von vielen unterschiedlichen Hochzeiten stammen – dann hat der Fotograf Erfahrung
– Gleichzeitig checken ob im Impressum unter Bildnachweis Hinweise zu finden sind das die Bilder aus einem Archiv stammen – wenn ja, aussortieren
– Hat der Fotograf eine Moderne und Zeitgemäße Bildsprache ? Dann findet Er hoffentlich zu Eurer Hochzeit die passenden und individuellen Motive.
– Gleichen sich die Motive aus verschiedenen Hochzeiten in der Galerie ? – dann sofort aussortieren ! Dieser Fotograf arbeitet einfach sein Programm ab
– WICHTIG ein erstes, persönliches sowie unverbindliches Vorgespräch bei dem man einfach ungezwungen alle Themen durchspricht und sich beschnuppert.
Hier erkennt man wie wichtig Ihr dem Fotografen seid – werden die richtigen und individuellen Fragen gestellt, werden auf Euch bezogene, individuelle Vorschläge unterbreitet,
wird ein persönlicher Ablaufplan skizziert und vieles andere mehr. Euer Bauchgefühl wird die richtige Entscheidung treffen.
– Wenn ihr bei diesem Gespräch gedrängt werdet sofort eine verbindliche Entscheidung zu treffen, gerne auch mit den Hinweis irgendwelche Sonderkonditionen zu bekommen – sofort aussortieren

Ich hoffe das ich Euch ein wenig geholfen habe und stehe für Rückfragen gerne zur Verfügung !

Weitere Beiträge

Brautpaarshooting im Hofgarten

Jasmin & Armin freuten sich auf ein Shooting der besonderen Art. Ein wenig Mode- ,Beauty- und Hochzeitsshooting – ganz im Sinne des Fotografen. Hier passten Outfit, Styling und Location einfach optimal zusammen

Sommertraum

Ein wunderschöner Sommertag – eine traumhafte Location mitten im Grünen – beste Voraussetzungen für eine unvergessliche Trauung.

Hochzeit Tipps

Alle sind mitten in den Vorbereitungen bzw. kurz vor der Hochzeit, sind aufgeregt und können es kaum erwarten.

Angst vor dem Fotoshooting?

Wer kennt sie nicht, die Schnellschüsse – meist gefordert mit den Worten “ Lach doch mal „. Und was bekommen wir ? Zombiefotos...

Trash the Weddingdress

Ein bisheriges High Light meiner Serie “ Trash the Weddingdress“. Die Zutaten sind staubresistente und experimentierfreudige Akteure, unbedingt eine Location im Freien, ca. 3o Kg gefärbtes Steinmehl und das Wissen um Monatelange aufzufindende Farbpartikel, überall im täglichen Leben.

2019-05-01T06:54:59+01:00
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Ok